Vorteile für Ärzte bei Folgekosten | medassure Folgekostenversicherung

Vorteile für Ärzte:

 

Aufklärungspflicht mit der Empfehlung von Versicherungslösungen verbinden.

medassure schließt für Ihre Patienten die seit dem 01.Jänner 2013 entstandene versicherungstechnische Lücke (§ 5 Abs. 6 in Verbindung mit § 5 Abs.1 Z 9 ÄsthOpG), wenn diese sich einer selbstgezahlten Operation unterziehen.

Für die kostengünstige Einmalprämie (ab 199,- EUR - abhängig von der Anzahl der Operationen) gewährt der Versicherer Ihren Patienten eine Deckungssumme von EUR 250.000,- je versicherter Operation und nimmt ihm damit eventuelle finanzielle Sorgen hinsichtlich seiner kosmetischen Nachfolgebehandlungen. Der Versicherungsschutz ist für Ihre Patienten einfach und unbürokratisch online zu beantragen. Er gilt für 365 Tage nach der Operation und erlischt danach automatisch.
 
Ihre Vorteile auf einen Blick

 

  • Sie erhalten ein weiteres Argument für den Verkauf Ihrer medizinischen Leistung – gerade in Hinblick auf die gesetzliche Aufklärungspflicht über mögliche Folgen eines Eingriffs.
  • Die medassure Folgekostenversicherung kosmetischer Behandlungen wurde für die speziellen Bedürfnisse Ihrer Patienten unter Einbeziehung von Experten der ästhetischen und plastischen Chirurgie entwickelt. Ihre Praxis/Klinik stellt sich für Ihre Patienten desweiteren als professionelle Einrichtung dar, da durch die Zusammenarbeit mit Arztverbänden und Ärztevereinigungen die Qualifikation der Chirurgen gewährleistet ist.
  • Durch den Abschluss von medassure entstehen Ihrer Praxis/Klinik keinerlei Kosten oder Aufwände, da sie nicht Prämienschuldnerin der Versicherung wird, sondern die Patienten selbst den Versicherungsschutz beantragen.
  • Unter ARZTSUCHE entsteht für Sie und Ihre Praxis/Klinik eine zusätzliche kostenlose Werbeplattform und Präsentationsmöglichkeit.

 

Jetzt Partner mit medassure werden