AGB der Vmk Versicherungsmakler GmbH im Bereich medassure | medassure

AGB der Vmk Versicherungsmakler GmbH im Bereich medassure

AGB der Vmk Versicherungsmakler GmbH im Bereich medassure

1.Allgemeines    
 
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von der  Vmk Versicherungsmakler GmbH zur Verfügung gestellten Leistungen im Bereich Medassure. Durch die Nutzung der Internetseiten und des Angebots von www.medassure.at sowie der telefonischen und schriftlichen Beratung, gelten diese Bedingungen als verbindlich vereinbart.
Sämtliche Versicherungs- und Tarifinformationen werden ausschließlich Endverbrauchern kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt. Eine kommerzielle (gewerbliche) Nutzung sowie das Anfertigen von Kopien der Programme, der Daten oder die Weitergabe der Daten oder Informationen ist ausdrücklich nicht erlaubt. Endverbrauchern ist der kostenfreie Ausdruck natürlich gestattet.
Vmk Versicherungsmakler GmbH ist ständig um Richtigkeit und Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, kann dafür aber keinerlei Gewähr oder Haftung übernehmen.

2. Versicherungsmaklervertrag    
 
Sobald über www.medassure.at ein Versicherungsantrag/Deckungsauftrag eingeht und der Versicherungsschutz wirksam wird, gilt ab Eingangsdatum mit dem Versicherungsnehmer folgender Einzelmaklervertrag vereinbart:

Die Vmk Versicherungsmakler GmbH ist für die Dauer dieser Vereinbarung berechtigt und verpflichtet, die beantragte Versicherung, und auch nur diese, zu betreuen und zu verwalten. Vmk Versicherungsmakler GmbH kann bei der Meldung von Versicherungsschadenfällen mitwirken. Die Schadenabwicklung erfolgt jedoch durch den Versicherer. Eine Leistungsvergütung erhält die Vmk Versicherungsmakler GmbH ausschließlich von dem Versicherer. Für die Erfüllung aller wesentlichen Maklerpflichten haftet Vmk Versicherungsmakler GmbH innerhalb der Berufshaftpflicht bis maximal EUR 3.000.000,-. Die Vmk Versicherungsmakler GmbH hält bis zu dieser Summe eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung vor. Soweit im Einzelfall das Risiko eines höheren Schadens besteht, hat der Auftraggeber die Möglichkeit, den Haftpflichtversicherungsschutz des Maklers auf eigene Kosten auf eine Versicherungssumme zu erhöhen, die das übernommene Risiko abdeckt. Vmk Versicherungsmakler GmbH gibt hierzu eine Empfehlung ab. Ansprüche auf Schadensersatz wegen einer leicht fahrlässig begangenen Pflichtverletzung verjähren in 3 Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem der Auftraggeber Kenntnis von dem Schaden und der Person des Ersatzpflichtigen erlangt hat oder ohne grobe Fahrlässigkeit hätte haben müssen. Spätestens verjähren diese Ansprüche jedoch 5 Jahre nach Beendigung des Maklerauftrages. Soweit es für die Beschaffung des Versicherungsschutzes erforderlich ist wird die Vmk Versicherungsmakler GmbH Daten speichern, an Versicherer übermitteln bzw. löschen und ändern.
Der Maklervertrag endet durch Kündigung, Beauftragung eines anderen Versicherungsmaklers oder Kündigung der beantragten Versicherung.

3. Kündigungsfristen    
     
Die Zusammenarbeit zwischen Vmk Versicherungsmakler GmbH und dem Versicherungsnehmer kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist oder Angabe eines Grundes beendet werden. Wird ein anderer Versicherungsmakler beauftragt oder werden an bestehenden Versicherungsverträgen vom Versicherungsnehmer selbst Änderungen durchgeführt, muss Vmk Versicherungsmakler GmbH darüber informiert werden.
Bei Kündigungen von Versicherungsverträgen sind die Fristen der jeweiligen Versicherungspolicen einzuhalten.

4. Beratung und Dokumentation der Versicherung    
     
Der Versicherungsnehmer wünscht ausdrücklich die Versicherung der CHUBB medassure Folgekostenversicherung.
Begleitend zum Versicherungsantrag werden dazu ein Online-Beratungsprotokoll erstellt und alle nach der VVG-Reform 2008 notwendigen Unterlagen überlassen.

5. Kosten der Versicherung
 
Bei den genannten Beiträgen im Internetportal von www.medassure.at handelt es sich um einmalige Versicherungsprämien. Es sind also alle Kosten, Gebühren und die Versicherungssteuern in den Beiträgen enthalten. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an und es muss auch keine zusätzliche Vergütung an Vmk Versicherungsmakler GmbH für die Vermittlung oder ähnliches gezahlt werden.

6. Datenschutz    
 
Bei den genannten Beiträgen im Internetportal von www.medassure.at handelt es sich um einmalige Versicherungsprämien. Es sind also alle Kosten, Gebühren und die Versicherungssteuern in den Beiträgen enthalten. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an und es muss auch keine zusätzliche Vergütung an Vmk Versicherungsmakler GmbH für die Vermittlung oder ähnliches gezahlt werden.

7. Schlussbestimmungen    
 
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Sofern der Vertragspartner ein Kaufmann gemäß Handelsgesetzbuch ist, wird als Gerichtsstand Korneuburg vereinbart.