Der Versicherungsschutz im Detail | medassure Folgekostenversicherung

medassure im Detail:

medassure Zusatzversicherung im Detail
 

Alles zur Folgekostenversicherung kosmetischer Behandlungen.

Trotz größter Sorgfalt können bei kosmetischen Operationen, wie auch bei allen anderen chirurgischen Eingriffen, ohne das Verschulden des Facharztes oder des Patienten, Komplikationen auftreten.
Bei einer Brustvergrößerung, Bauchstraffung, Fettabsaugung oder anderen Schönheitsoperationen kann es zu Komplikationen wie z.B. Nachblutungen, Thrombosen, Embolie, Infektionen und Wundheilungsstörungen kommen.
Patienten haben gemäß § 5 Abs. 6 in Verbindung mit § 5 Abs.1 Z 9 ÄsthOpG die Folgekosten (Nachbehandlungskosten im Rahmen einer Komplikation) einer ästhetischen Operation im Sinne des § 3 Abs. 1 Z 1 ÄsthOpG selbst zu tragen.
Mit der medassure Folgekostenversicherung können sich Patienten nun erstmalig gegen dieses finanzielle Risiko absichern. Denn: medassure schließt die versicherungstechnische Lücke für Patienten, die sich einer selbstgezahlten ästhetischen und/oder plastischen Operation unterziehen.

Was zahlt die Versicherung?

medassure zahlt die Kosten einer medizinisch notwendigen Heilbehandlung, d.h. einer Operation, einer Untersuchung und/ oder einer ambulanten Behandlung, die aufgrund einer Komplikation nach einer selbstgezahlten ästhetischen und/oder plastischen Operation entstehen können. Dabei sind Nachbehandlungskosten auf EUR 10.000,- ; Rückforderungsansprüche der Krankenversicherungsträger bei größeren Komplikationen im Krankenhaus auf EUR 250.000,- limitiert.

Für den Arzt ergibt sich somit der Vorteil, dass er seinen Patienten bis zur Ausheilung von Komplikationen begleiten und die entstehenden Mehrkosten über medassure abwickeln kann. Der Patient erhält die finanzielle Sicherheit, dass die vereinbarten Behandlungskosten nicht durch Nachträge belastet werden.

Achtung: Da die Unzufriedenheit mit dem Ergebnis der ästhetischen Behandlung nicht als Komplikation gilt, fällt diese auch nicht unter den Versicherungsschutz.

So viel zahlen Sie für medassure.

           

Behandlungsart

1. Jahr

2. Jahr

 3. Jahr

4. Jahr

5. Jahr

Brauen- und Stirnlifting, Facelift, Fettabsaugung, Lidstraffung 99€

29€

29€ 29€ 29€

Brust-Operation mit Implantat

(Vergrößerung/-verkleinerung, Implantatswechsel)

 199€

139€

89€ 89€ 89€
alle anderen Behandlungen  169€ 49€ 49€  49€ 49€

 

Bei Kombination von mehreren Behandlungsarten zahlen Sie ab der zweiten pauschal 50 € fur alle zusätzlichen Eingriffe – Egal, ob zwei oder drei Behandlungen während der Operation erfolgen.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Verlängerung des Versicherungsschutzes auf 3 bis 5 Jahre nur möglich ist, wenn Sie den Vertrag für mindestens zwei Jahre schließen. Nach Ablauf des zweiten Versicherungsjahres haben Sie die Möglichkeit, den Schutz online bequem zu verlängern.

Diese Behandlungsarten können Sie absichern

  • Augenlidstraffung (Ober-/Unterlid)
  • Bauchstraffung 
  • Bodylift 
  • Brust-Operation (Herausnahme der Implantate)
  • Brust-Operation (nur Implantatswechsel)
  • Brust-Operation mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Brust-Operation mit Implantat 
  • Bruststraffung 
  • Brustverkleinerung
  • Brustwarzen-Operation
  • Facelift
  • Facelift mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Fettabsaugung
  • Genitalkosmetik Frauen
  • Genitalkosmetik Männer
  • Gesäßstraffung
  • Gesäßvergrößerung mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Gesäßvergrößerung mit Implantat
  • Halsstraffung
  • Halsstraffung mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Kinn-Operation
  • Kinn-Operation mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Narbenkorrektur
  • Nasen-Operation
  • Needling
  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung
  • Ohrenkorrektur: Anlegen der Ohren
  • Schweißdrüsenabsaugung
  • Stirn-/Brauenlifting
  • Verkleinerung der männlichen Brustdrüse/Bruststraffung (Gynäkomastie)
  • Waden-Operation
  • Waden-Operation mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung
  • Wangen-Operation
  • Wangen-Operation mit Eigenfett inkl. Fettabsaugung

Wie kann die Versicherung abgeschlossen werden?

medasssure ist einfach und schnell online vom Patienten zu beantragen. Er erhält hierzu von seinem behandelnden Arzt einen Transaktionsbogen mit einer zugeteilten Transaktionsnummer (TAN). Diese 9-stellige Zahlenkombination trägt der Patient unter dem Menüpunkt VERSICHERUNG ABSCHLIEßEN ein und vervollständigt dort seine persönlichen Daten. Daraufhin kann er sofort die Versicherungspolice und das Beratungsprotokoll ausdrucken. Nach erfolgreichem Vertragsabschluss erhält der Patient alle Versicherungsunterlagen per E-Mail.
Der Versicherungsprämie wird einmalig per Lastschrift vom angegeben Konto des Patienten eingezogen.

Gilt der Versicherungsschutz für jeden Arzt?

Ja, vorausgesetzt die Operation findet in Österreich statt und es handelt sich um einen bei medassure registrierten Facharzt. Eine Liste der bei medassure angemeldeten und qualifizierten Fachärzte aus den Fachbereichen plastische Chirurgie, HNO-Chirurgie, MKG-Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie, Ophthalmologie und allgemeine Chirurgie finden Sie in unserer ARZTSUCHE.

Sollte Ihr behandelnder Arzt dort noch nicht aufgeführt sein, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir werden ihn dann gerne kontaktieren.

 

Weitere Antworten auf häufige Fragen finden Sie in unseren FAQs. Natürlich können Sie auch direkt hier Kontakt mit uns aufnehmen.